Home | Arbeitskreis | Methode | Projekte | Infoservice | Veranstaltungen | Software | Kontakt | English version Deutsche Version
Kernteam
Expertengruppe
Moderatorennetzwerk
Anwender Phase I
Anwender Phase III
Partner und Förderer
Sie befinden sich hier:Home - Arbeitskreis - Expertengruppe

Die Expertengruppe des Arbeitskreis Wissensbilanz

Die internationale Expertengruppe umfasst das Kernteam des Arbeitskreis Wissensbilanz und wird erweitert um renommierte und erfahrene Experten auf dem Gebiet der Wissensbilanzierung und des intellektuellen Kapitals:

Schirmherrschaft
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
Referat VI B 4 - Informationswirtschaft, IT-Anwendungen, elektronische Medien
Scharnhorststr. 34-37
D-11019 Berlin

Das BMWi übernahm im Rahmen des Projekts "Wissensbilanz - Made in Germany" die Schirmherrschaft der Expertengruppe. Herr Dr. Rolf Hochreiter und Herr Christian Liebich und Herr Dr. Wolfgang Langen unterstützen die Aktivitäten der Expertengruppe und sichern den Wissenstransfer von und zum BMWi. Herr Hans-Jürgen Herrmann ist als Projektträger im deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Projektträger im DLR) zuständig für die Überwachung des Projektfortschritts und für die Ergebnissicherung in der Expertengruppe.

Andriessen, Daniel, Prof.
INHOLLAND University
Wildenborch 6
NL-1112 XB Diemen
Niederlande

Dr. Daniel Andriessen ist Professor für intellektuelles Kapital an der INHOL­LAND Universität in Holland, und Direktor der INHOLLAND Forschungsgruppe zum intellektuellen Kapital, die gegründet wurde, um die Auswirkungen der immateriellen Wirtschaft auf Menschen und Organisationen zu erforschen (www.inholland.com). Zuvor arbeitete Dr. Andriessen über 12 Jahre als Management-Berater bei KPMG. Dort gründete er 1997 mit Prof. Dr. René Tissen die Knowledge Advisory Services Group. Gemeinsam konnte die Abteilung von 2 auf mehr als 30 Mitarbeiter wachsen und arbeitete für Kunden aus der ganzen Welt in den Bereichen Wissensmanagement und Bewertung von intellektuellem Kapital. Dr. Daniel Andriessen ist seit Dezember 2004 Teilnehmer in der "High Level Expert Group" bezüglich Intellectual Capital Statement bei der  EU-Kommission.

Leitner, Karl-Heinz, Dr. Mag.
Abteilung Technology Policy, Systems Research ARCS
Kramergasse 1
A-2444 Seibersdorf
Österreich

Dr. Karl-Heinz Leitner, Studium der Wirtschaftsinformatik, ist seit 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter in den ARC systems research, einer Tochter der Austrian Research Centers. Er beschäftigt sich dort mit Fragen des Innovationsmanagement, Strategieforschung sowie Forschungspolitik und hat zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen durchgeführt. Seit mehreren Jahren befasst er sich mit der Erfassung von immateriellen Vermögenswerten im Rahmen von Wissensbilanzen und im besonderen mit der Bewertung von F&E. Karl-Heinz Leitner hat Wissensbilanz-Projekte für Forschungsorganisationen und Unternehmen koordiniert und ist innerhalb der ARC für die Entwicklung der Wissensbilanz verantwortlich.

North, Klaus, Prof. Dr.
Fachbereich Wirtschaft, Fachhochschule Wiesbaden
Bleichstraße 44
D-65183 Wiesbaden

Prof. Dr.-Ing. Klaus North lehrt Internationale Unternehmensführung im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Wiesbaden. Er entwickelt in Forschung und Praxis anwendungsorientierte Konzepte zur wissensorientierten Unternehmensführung. Sein Buch "Wissensorientierte Unternehmensführung" (Gabler 2002, 3. Auflage) ist ein Standardwerk. Prof. North ist Mitglied der Jury des Preises "Wissensmanager des Jahres" und war Gründungspräsident der Gesellschaft für Wissensmanagement.

Mouritsen, Jan, Prof. Dr. merc.
Department of Operations Management, Kopenhagen Business School
Solbjerg Plads 3, B.5.
DK-2000 Frederiksberg
Dänemark

Dr. merc. Jan Mouritsen ist Professor und Leiter des Department of Operations Management der Kopenhagen Business School. Er hat mehr als 130 Artikel und Bücher veröffentlicht, ist Mitglied im redaktionellen Beirat von mehr als 10 wissenschaftlichen Zeitschriften und hat eine Reihe akademischer Preise für seine Forschung erhalten. Jan Mouritsens Forschungsinteressen schließen "management control", "manufacturing accounting", "operations management", "intellectual capital" sowie "knowledge management" und "immaterial assets" ein. Jan Mouritsen unterrichtet im Rahmen von MBA-Programmen, wird regelmäßig als Redner zu Konferenzen und Seminaren eingeladen und arbeitet als Berater für die freie Wirtschaft sowie für öffentliche Institutionen. Von 1998 bis 2002 leitete Jan Mouritsen die Forschungsgruppe, die die dänische Richtlinie für intellektuelles Kapital im Auftrag des dänischen Ministeriums für Technologie, Forschung und Innovation entwickelte. Dr. merc. Jan Mouritsen ist seit Dezember 2004 Teilnehmer in der "High Level Expert Group" bezüglich Intellectual Capital Statement bei der  EU-Kommission.

Szogs, Günther M.
Commerzbank AG
Zentraler Servicebereich Information Technology Support
ZIT S4 Skill Resources
Mainzer Landstr. 193
D-60327 Frankfurt

Günther M. Szogs, Jahrgang 1950, Erziehungswissenschaftler und Systemanalytiker, verantwortet im Unternehmensbereich Services der Commerzbank AG (ca 5.500 Mitarbeiter) die Themen Knowledge Networks, Skill Development und Trainings Management. Herr Szogs ist Mitglied im Kongressbeirat der LEARNTEC sowie im Unternehmensbeirat des Studiengangs "Executive Master of Knowledge Management" der TU Chemnitz. Er berät die Bank bei dem Unternehmenspreis "Wissensmanager des Jahres", der seit 2002 gemeinsam mit der Financial Times Deutschland und dem Unternehmensmagazin Impulse vergeben wird. Günther Szogs ist Initiator des Expertennetzwerk K3 (Karlsruher Kreis Knowledge). Auf nationalen und internationalen Tagungen nimmt er zu Aspekten der Wissensvernetzung und der Wissensbilanzierung Stellung.

Impressum